Landesjagdverband
background

Kreisgruppe Birkenfeld

im Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.

Anerkannter Naturschutzverband

Monatsbericht November

Kreisgruppe Birkenfeld

 

Geburtstage

- Der Vorstand der Kreisgruppe gratuliert allen Mitgliedern, die im November ihren Geburtstag feiern und wünscht alles Gute, Gesundheit und Waidmannsheil.

Unsere besonderen Glückwünsche gehen 

am 04.11. an Helmut Schott, Birkenfeld zum 75.,

am 09.11. an Lothar Franzmann, Dickesbach zum 80.,

am 21.11. an Benno Tasler, Nohen zum 60. und

am 27.11. an Werner Klein, Rohrbach zum 70. Geburtstag.

Bernhard Zwetsch, Schatzmeister

 

 

 

Hundewesen

Anfang September fand im Raum Idar-Oberstein die diesjährige Brauchbarkeitsprüfung statt.

18 Hunde waren gemeldet und erschienen, 14 konnten die Prüfung bestehen

davon 7 Hunde die uneingeschränkte Prüfung:

Michael Wild mit DD Venja II vom Breitenthal, Liane Wild mit KLM Frieda vom Wildbusch, Peter Keller mit DD Wim II vom Breitenthal, Sascha Brenner mit DD Vroni II vom Breitenthal,

Armin Wolff mit DD Axel vom Wiedfeld, Bernhard Wagner mit DD Eick Palatina und Knut Kirchhoff mit DD Barbarossas Erle.

und 7 die eingeschränkte Prüfung :

Udo Wernig mit Kopov Barko vom schönen Odenwald, Werner Klein mit Terrier-Mix Falk, Sven Weidner mit BGS Ago, Pascal Louzy mit DJT Pollux vom Schlangenbruch,

Markus Schmitt mit BGS Cäsar, Sven Charrois mit DJT Klette von der Westpfalz, Oliver Born mit KLM Cappo vom Pfarrwald

Am 25.09.2019 fand in Berschweiler bei Baumholder im Gasthaus Albert ein Erste-Hilfe-Kurs für Hund und Mensch

bei Verletzungen sowie Herz-Kreislaufbeschwerden während einer Jagd statt.

Es referierten Dr. Salomon von der Tierklinik Birkenfeld, sowie Christof Schiel (Internist) und Dr. Faas (Orthopäde).

Erfreulich war, dass ca.70 Besucher da waren und die Vorträge interessiert verfolgten.

Obmann für Hundewesen, Michael Wild

 

HR Idar-Oberstein Ost

Karl Peter Mayer gewinnt den Wanderpokal mit 99 Ringen

Zum diesjährigen Hegeringschießen am 07.09.2019 konnte HRL. Björn Mayer 16

Teilnehmer auf dem Schießstand Sien-Hoppstädten  begrüßen. Wie jedes Jahr

wurden 5 Schuss angestrichen auf die Rehbockscheibe sowie 5 Schuss sitzend 

auf die Fuchsscheibe abgegeben.

Sieger des Wanderpokals  und der Seniorenwertung wurde Karl Peter Mayer mit

99 Ringen. Zweiter mit  erzielten 97 Ringen wurde Andreas Brust vor Christian

Weiß als Dritter  mit 96 Ringen. Bei der Damenwertung gab es zwei erste Plätze

mit Susanne Schiel sowie Heide Mayer. Die Reviermeisterschaft gewann

Nahbollenbach vor dem Revier Sien. Ein Dank ergeht an  Susanne Schiel sowie

Heide Mayer für die Verpflegung mit Kaffee und Kuchen.

Nach der Siegerehrung wurde noch zusammen gegrillt und der Nachmittag

ausklingen gelassen.

HRL, Björn Mayer

Fuss

Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e. V. | Egon-Anheuser-Haus | 55 457 Gensingen| Tel: 06 727 / 89 44 0 | Fax: 06 727 / 89 44 22 | E-Mail: info@ljv-rlp.de